Ausbruch des durch Zecken übertragenen viral hämorrhagischen Fiebers in Indien

22.01.2011 17:32

In Indien ist es laut Berichten im internationalen Überwachungssystem zum Aussbruck des Krim-Kongo Fiebers gekommen.

Die Erkrankung hat bereits 3 Menschen getötet. Die indischen Behörden screenen derzeit mehrere tausend Personen nach Anzeichen der Erkrankung ab. Die Erkrankung kommt endemisch in Afrika, Europa und Asien vor.

Weitere Informationen zum Krim-Kongo-Fieber finden sie unter folgendem Link:

http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs208/en/index.html